Kochbücher gibt es viele, um Kochmuffel an den Herd zu locken, eignet sich dies hier ganz besonders: Das "Grundkochbuch Süd" von Ingrid und Johanna Meißner. Die Hauswirtschaftslehrerin tischt gemeinsam mit ihrer Tochter, Studentin der Elektrotechnik regionale Küche auf. Und zwar so, dass sie schmeckt.  Die Rezepte sind vielfältig, auch vegetarisches und fleischreduziertes Essen ist dabei. Die Zubereitung wird ganz genau erklärt. Ob Flädlesuppe, Bohnensalat, Kartoffelküchle oder Pfitzauf - mit dem Kochbuch klappt das alles. Dazu kommen hilfreiche Tipps beispielsweise gegen das Chaos in der Küche oder wie man beim Kochen Strom sparen kann. Auch Fachausdrücke werden erklärt, damit keine Frage offenbleibt.

Südwestpresse Juni 2017